Altbau ganz zeitgemäß

Begeisterung, wenn eine Revitalisierung eines alten Hauses mit vielen besonderern Details gelungen ist.

Am Stand die Gestaltung der Wände und Decken - alte Stein und Ziegelelmente wurden sichtbar gelassen, alten Holzbalken wurden eingezogen - bis zur kompletten Einrichtungsplanung.

Gemeinsam entwickelte Ideen oder ausgefallene Wünsche des Kunden wurden zur Zufriedenheit und Freude aller umgesetzt:

Der komplzierte Übergang vom Erdgeschoß ins Obergeschoß wurde durch eine scheinbar schwebende, geschwungene Treppe so umgesetzt, dass darunter ausreichend Platz für die moderne Küche blieb und vor allem die Fenster nicht verbaut wurden. Das ausgefallene Geländer stammt übrigens ebenso wie die Griffe der eingebauten Küche aus der Hand des Hausherrn.

Alle Innentüren wurden mit eingfrästen Wörtern verziert, so dass jeder Raum sein eigenes Motto hat.

Impressionen